Aluminium
RÜBIG ALU - Alu­minium Wärme­behandlung
Schmiedetechnik
RÜBIG Schmiedetechnik
Schmiedeteile
Befestigungstechnik
Antriebs- und Fördertechnik
Freizeitprodukte
Zerspanungste­chnik
Dienstleistungen
2D/3D Datendownload
Competence Center
Forschung und Entwicklung
Werkstoffunter­suchungen
Seminare und Schulungen
Unternehmen
Daten und Fakten
Unternehmens­videos
Presse
 

RÜBIG erweitert seine Nitrierkompetenz

Plasmanitrieren ist in Branchen wie Automotive, Luftfahrt, Maschinenbau, Werkzeugbau, Sicherheitstechnik, uvm. bereits ein elementarer Bestandteil.

Um den ständig steigenden Anforderungen an die Oberflächenbehandlung von Stahlwerkstoffen gerecht zu werden und die Kompetenzen kontinuierlich auszubauen, setzt RÜBIG auf intensive Forschung und Entwicklung sowohl im Bereich der Anlagen- als auch im Bereich der Prozesstechnologie.

Die ständige Weiterentwicklung der Nitrierkompetenz ermöglicht jetzt Hochtemperatur-Plasmanitrieren. Seit Juni sind auch Temperaturbereiche von bis zu 1.000 °C möglich. Das Anwendungspotenzial ist vielfältig; besonders erwähnenswert sind aber die Bearbeitungsmöglichkeiten von Titan-Legierungen, Nickelbasis-Legierungen und Maraging-Stähle. Interessant ist diese Entwicklung gerade im Bereich der Luftfahrt und im Rennsport. Zurzeit läuft eine sehr erfolgreiche Versuchsreihe mit Teilen aus Titanlegierung TiAl6V4.