Wir sind auf der Suche nach jungen Menschen, die gerne den Beruf Werkzeugbau-techniker/in erlernen möchten.

Lehre Metalltechnik mit Hauptmodul Werkzeugbau

Die Franz RÜBIG & Söhne Gesenkschmiede wurde 1946 gegründet und ist das Stammwerk der RÜBIG Gruppe. Seit 70 Jahren entwickeln wir zusammen mit unseren Kunden innovative Lösungen vom Rohteil bis hin zum einbaufertigen Serienteil.

Im RÜBIG Werkzeugbau werden sämtliche für unsere Schmiedeproduktion benötigten Werkzeuge hergestellt und geschmiedete Serienteile bearbeitet. Für diese anspruchsvolle Aufgabe stehen modernste CNC-Anlagen zur Verfügung. Nach einer soliden praktischen Grundausbildung (Feilen, Sägen) werden Sie von erfahrenen MitabeiterInnen während der Ausbildung begleitet. Neben dem Programmieren ist es wichtig diese Anlagen zu warten und Reparaturen durchzuführen.

Die Voraussetzungen sind:

  • Sehr gute Leistungen in Mathematik, technisches Zeichnen und Deutsch
  • Gutes technisches Verständnis
  • Interesse am Werkstoff Metall
  • Handwerkliches Geschick
  • Genauigkeit
  • Teamfähigkeit, aufgeschlossenes Verhalten


Wir bieten:

  • Nach einer erfolgreich absolvierten Lehrzeit von 3,5 Jahren bieten wir Ihnen eine Dauerstelle an
  • Verschiedene Karrieremöglichkeiten in der Unternehmensgruppe
  • Zahlreiche Sozialleistungen,  Bonus für sehr gute Leistungen in der Berufsschule
  • KV-Lehrlingsentschädigung EUR 601,32 brutto/Monat im 1. Lehrjahr

Sie finden diese Stellenausschreibung interessant?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Mail oder einfach online mittels Bewerbungsformular.

RÜBIG GmbH & Co KG
zH Mag. Hubert Lehenbauer
Schafwiesenstr. 56
4600 Wels
AUSTRIA

Tel.: +43 7242 66060
Fax: +43 7242 66060 - 3077
E-Mail: bewerbungen[at]rubig[dot]com

Im Sinne des GIBG wenden wir uns mit dieser Ausschreibung an Damen und Herren. Wir weisen darauf hin, dass wir etwaige Aufwendungen (z.B. Fahrtkosten, Tages- oder Nächtigungsgelder) im Zuge Ihrer Bewerbung nicht ersetzen.