Aluminium
RÜBIG ALU - Alu­minium Wärme­behandlung
Schmiedetechnik
RÜBIG Schmiedetechnik
Schmiedeteile
Befestigungstechnik
Antriebs- und Fördertechnik
Freizeitprodukte
Zerspanungste­chnik
Dienstleistungen
2D/3D Datendownload
Competence Center
Forschung und Entwicklung
Werkstoffunter­suchungen
Seminare und Schulungen
Unternehmen
Daten und Fakten
Unternehmens­videos
Presse
 

Unsere Innovationskraft ist die Härte.
Unser Miteinander ist herzlich!


Lust auf Technik? Wir, RÜBIG, sind breit aufgestellt: in den Bereichen Anlagen-, Härte- und Schmiedetechnik sind wir Profi und verlässlicher Partner für Kunden aus aller Welt. Ganz einfach ausgedrückt analysieren wir Metalle und überlegen uns, wie wir deren Eigenschaften verbessern können. Wir bauen außerdem die Anlagen, in denen wir die Metalle wärmebehandeln. Auf diese Weise bringen wir Metall für die Luftfahrtindustrie zum Fliegen oder bereiten den Werkstoff in der Medizintechnik für den Einsatz im menschlichen Körper auf.


 

Lehre Metalltechnik / Werkzeugbau

Du begeisterst dich für:

  • Fachausbildung mit Praxisbezug 
  • Arbeiten und Lernen im Tagesgeschäft 
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten in verschiedenen Abteilungen
  • Herstellen und Bearbeiten von Bauteilen auf CNC Maschinen
  • Zusammenbauen, Einstellen, Prüfen und Warten von Werkzeugen

 

Du bringst mit:

  • Guten Pflichtschulabschluss 
  • Technisches Interesse 
  • Logisch, analytisches Denken 
  • Räumliches Vorstellungsvermögen 
  • Teamfähigkeit, Motivation und Eigeninitiative

 

Wir bieten dir:

  • Lehre mit Matura
  • Karrieremöglichkeiten in der Unternehmensgruppe 
  • Dauerstelle nach erfolgreich absolvierter Lehre 
  • Zahlreiche Sozialleistungen 
  • Bonus für gute Leistungen in der Berufsschule
  • Lehrlingsentschädigung EUR 738,78 brutto/Monat je nach KV im 1. Lehrjahr

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freut sich unsere HR Managerin Evelin Benisch auf
Ihre aussagekräftige Bewerbung einfach online mittels Bewerbungsformular.

Im Sinne des GIBG wenden wir uns mit dieser Ausschreibung an Damen und Herren. Wir weisen darauf hin, dass wir etwaige Aufwendungen (z.B. Fahrtkosten, Tages- oder Nächtigungsgelder) im Zuge Ihrer Bewerbung nicht ersetzen.