Die RÜBIG Gruppe

Unternehmensvorstellung

Seit der Gründung von RÜBIG im Jahr 1946 hat sich das Unternehmen von der kleinen Gesenk­schmiede zu einem Metallkompetenz­zentrum entwickelt.

Das einzigartige Synergiepotential, das aus enger Zusammenarbeit von RÜBIG Anlagentechnik, Härtetechnik und Schmiedetechnik entsteht, maximiert den Kundennutzen. Das Wissen und die Erfahrung aus allen Unternehmensbereichen machen Metall beständig! Mehr als 350 Mitarbeiter sind im Auftrag der Kunden beschäftigt. National und international.

Geschäftsführung

DI Günter Rübig

DI Günter Rübig

Geschäftsführer RÜBIG Gruppe

DI (FH) Robert Horvath MBA

Geschäftsführer RÜBIG Gruppe

ppa. Ing. Walter Hacker

Geschäftsleitung RÜBIG Härtetechnik

ppa. Dr. Markus Stopper

Geschäftsleitung RÜBIG Schmiedetechnik

ppa. DI Thomas Müller MSc

Geschäftsleitung RÜBIG Anlagentechnik

Synergiepotential

Wir fördern uns gegen­seitig - zum Vorteil uns­erer Kunden!

Die Kombination von Wissen und Erfahrung in diesen Bereichen sind die Basis für das einzigartige Syn­ergiepotential, um anwendungs­spezifische Kundenan­forderungen aus den Bereichen Anlagentechnik, Härte­technik und Schmiedetechnik perfekt zu lösen!

  • Konstruktion
  • Werkzeugbau
  • Gesenkschmiede
  • Mechanische Bearbeitung
  • Härten
  • Nitrieren
  • Hartstoffbeschichten
  • Forschung und Entwicklung
  • Anlagenbau
  • MICROPULS®             Plasmanitrier­anlagen
  • HYDROVAC®
    Industriereinigungs­anlagen
  • Vakuumhärteöfen
  • Werkstofflabor
  • Schadensanalysen
  • Beratungen
  • Schulungen