Aluminium
RÜBIG ALU - Alu­minium Wärme­behandlung
Schmiedetechnik
RÜBIG Schmiedetechnik
Schmiedeteile
Befestigungstechnik
Antriebs- und Fördertechnik
Freizeitprodukte
Zerspanungste­chnik
Dienstleistungen
2D/3D Datendownload
Competence Center
Forschung und Entwicklung
Werkstoffunter­suchungen
Seminare und Schulungen
Unternehmen
Daten und Fakten
Unternehmens­videos
Presse

Erfolgsstories

Mitarbeiter Elektro-Konstruktion im Interview

Herr Mayer Markus, Elektro-Konstrukteur in der Anlagentechnik:

Seit wann arbeiten Sie bei RÜBIG?

Ich arbeite seit 1. August 1995 bei RÜBIG. Ich machte im zweiten Bildungsweg im BBRZ die Ausbildung zum Elektromechaniker für Schwachstrom. Dabei absolvierte ich von Mai bis Juli das Praktikum bei RÜBIG. Und danach wurde ich gleich übernommen.

Wie sieht Ihr bisheriger Karriereweg aus?

Ich habe als Elektro-Konstrukteur begonnen...

 

weiterlesen 

Mayer Markus Elektro-Konstrukteur Mitarbeiter RÜBIG

Mitarbeiterin Qualitätssicherung im Interview

Daniela Weber, Mitarbeiterin Quali­tätssicherung in der Sch­miede­technik:

Seit wann arbeiten Sie bei RÜBIG?

Seit Mai 2011. Ich habe mich bereits 10 Jahre vorher beworben, jedoch erst nach der Lehrabschlussprüfung bekam ich eine Zusage.  

Wie sieht Ihr bisheriger Karriereweg aus?

Nach dem Ausstieg aus der HLW (Höhere Bundeslehranstalt für Wirtschaftliche Berufe) habe ich...

 

weiterlesen

Mitarbeiterin F&E im Interview

Sabine Malli, Mitarbeiterin F&E in der Härtetechnik:

Seit wann arbeiten Sie bei RÜBIG?

Ich habe im Februar 2014 meine berufsbegleitende zweite Lehre als Werkstofftechnikerin mit Spezial­modul Wärmebehandlung bei RÜBIG begonnen. Im Oktober 2014 schloss ich diese erfolgreich ab.  

Wie sieht Ihr bisheriger Karriereweg aus?

Ich habe 2011 die Lehrabschluss­prüfung zur Papiertechnikerin in der Steiermark mit Auszeichnung abgeschlossen. Danach habe ich...

 

weiterlesen 

Mitarbeiter Projektierung und Projektmanagement im Interview

Thomas Bauer, Projektierung und Projektmanagement in der Anlagentechnik:

Seit wann arbeiten Sie bei RÜBIG?

Nach der Schulpflicht habe ich im Sommer 2002 die Lehre als Anlagen­monteur begonnen, die ich 2006 abgeschlossen habe.

Wie sieht Ihr bisheriger Karriereweg aus?

Nach Ende der Lehre ging es mit den Dienstreisen los. Diese führten mich in Großstädte wie Tokio, Shanghai, Atlanta, Indianapolis, Dubai, usw. wo ich...

 

weiterlesen

Mitarbeiter Werk­zeugbautech­niker im Interview

Gerald Trnik, Werkzeugbautechniker im Werkzeugbau:

Seit wann arbeiten Sie bei RÜBIG?

Ich bin seit August 1999 bei RÜBIG. Nach dem Abschluss der Fachschule für Bildhauerei absolvierte ich ein Ferialpraktikum in der Schmiede. Ich hatte die Job-Zusage von einer anderen Firma, jedoch machte mir die Firma RÜBIG das Angebot bleiben zu können.  

Wie sieht ihr bisheriger Karriereweg aus?

Zuerst war ich 5 Jahre in der Betriebstechnik. Nach dem Zivil­dienst holte ich den Lehrabsch­luss Maschinenbau mit Auszeichnung nach. 2012 absolvierte ich...

 

weiterlesen

Mitarbeiter Abteil­ungsleiter Stell­vertreter Einsatz­härten im Interview

Rutzinger Thomas, Abteilungsleiter-Stellvertreter Einsatzhärten in der Härtetechnik:

Seit wann arbeiten Sie bei RÜBIG?

Ich habe im Oktober 2001 bei der Firma RÜBIG die Lehre zum Univer­salhärter begonnen. In dieser Zeit habe ich verschiedenste Abteilungen kennen gelernt. Im September 2004 habe ich dann die Lehre erfolgreich abgeschlossen.  

Wie sieht Ihr bisheriger Karriereweg aus?

Nach der Pflichtschule ging ich zuerst in die Fachschule für Elektro­technik. Ich würde sagen, mit eher mäßigem Erfolg. Deshalb entschloss...

 

weiterlesen