Anlagentechnik
RÜBIG Anlagentechnik
Plasmagenerator
Aluminium
RÜBIG ALU - Alu­minium Wärme­behandlung
Schmiedetechnik
RÜBIG Schmiedetechnik
Schmiedeteile
Befestigungstechnik
Antriebs- und Fördertechnik
Freizeitprodukte
Zerspanungste­chnik
Dienstleistungen
2D/3D Datendownload
Competence Center
Forschung und Entwicklung
Werkstoffunter­suchungen
Seminare und Schulungen

Laser

Ein Laser – viele Einsatzgebiete

Der Laser als zentrales Element bietet unter dem Motto „4 Optiken und 4 Technologien nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Technologien und Prozesse, wie Laserauftragsschweißen, Laserhärten, Laserschneiden, oder Laserschweißen (ohne Zusatzwerkstoff) werden mit diesem System für Kunden im Lohn angeboten beziehungsweise bei speziellen Anforderungen entsprechend weiterentwickelt und optimiert. Der primäre Fokus liegt am Werkzeugverschleißschutz für definierte Stähle bzw. Bauteile. Angepasst an die Bauteilanforderungen können so die Eigenschaften gezielt und vor allem lokal eingestellt werden.

Die maximale 2D Arbeitsraum beläuft sich auf  2.000 mm x 1.200 mm, der maximale 3D Arbeitsraum auf 1.400 mm x  700 mm x  400 mm. Größere Bauteile sind nach Abklärung möglich.

Laserauftragsschweißen mit Laser Metal Deposition


Im Detail:

  • große Pulverauswahl
    • Stahl / korrosionsbeständige Stähle / Aluminium / Titan /
      Nickel / Cobalt / WC / SiC / etc.
    • rundes-, oder gebrochenes Korn -
    • Korngröße bis 150 µm
  • geringe Aufmischung mit dem Grundmaterial
  • Substratwerkstoffe
    • Stahl / korrosionsbeständige Stähle / Aluminium / Titan / Nickel

Anwendungsbeispiele:

  • Verschleißschutzschichten (z.B. SiC in Aluminiummatrix)
  • Korrosionsschutzschichten
  • funktionale Flächen
  • additive Elemente
  • Reparatur verschlissener Teile (z.B. Backenfutter)

Einsatzgebiete:

  • für Werkzeug und Formenbau
  • Schneid- und Stanzwerkzeuge
  • Schmiedegesenke
  • Bodenbearbeitungsteile
  • Klingen und Häckselmesser

Laserhärten


 Im Detail:

  • lokales, selektives Härten von Oberflächen
  • Einhärtungstiefe (SHD - Surface Hardening Depth) bis 1,5 mm (höhere Tiefen auf Anfrage)
  • kein Abschreckmedium
  • verzugsarm, keine bis kaum Nacharbeit
  • sehr flexibel durch CNC-Steuerung
  • Integrierter Pyrometer (misst die Temperatur und regelt die Leistung, um scharfkantige Übergänge nicht zu beschädigen)
  • für alle härtbaren Stähle und Gusseisen
  • Spurbreite max. 30mm

 Anwendungsbeispiele:

  • Maschinenbauteile
  • Schneid- und Stanzwerkzeuge
  • Tiefziehwerkzeuge
  • Umformwerkzeuge

3D Laserschneiden


Im Detail:

  • Blechdicke bis 5 mm
  • Stahl / korrosionsbeständige Stähle / Aluminium / etc.

  Anwendungsbeispiele:

  • Tiefziehbauteile (Loch-, Endbeschnitt)
  • Rohre / Formrohre
  • Blechschweißbaugruppen

Laserschweißen


Im Detail:

  • Schweißgas Ar / He
  • Spotdurchmesser ca. 450 μm
  • technischer Nullspalt erforderlich
  • gezielte Wärmeeinbringung → kleine Wärmeeinflusszone (WEZ), kaum Verzug
  • Stahl / korrosionsbeständige Stähle / Aluminium / etc.

Anwendungsbeispiele:

  • Maschinenbauteile
  • Blechbaugruppen
  • und vieles mehr